Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Hilfen für ältere Menschen

Allgemeine Informationen

Die örtliche Seniorenarbeit soll die soziale Integration der Seniorinnen und Senioren am gesellschaftlichen Leben sichern. Damit wird der künftigen demographischen Entwicklung Rechnung getragen. 

Die Stadt Rhede leistet persönliche oder finanzielle Altenhilfe nach § 75 BSHG und anderen gesetzlichen Vorschriften.  

Zu den wesentlichen Leistungen gehört die Förderung der offenen und geschlossenen Seniorenarbeit freier Träger durch  Förderung der ehrenamtlichen Arbeit, Bereitstellung von Räumlichkeiten und Förderung der Koordination der Seniorenarbeit.  

Weiterhin widmet sich die Stadt Rhede der Altenbetreuung und Altenpflege durch Förderung von Altenpflegeheimen und Tagespflegeeinrichtungen.  

Schließlich gewährleistet die Stadt Rhede die trägerunabhängige Beratung nach dem Landespflegegesetz NRW. 

 

Link zur internen Seite "Senioren".

Rechtsgrundlage

Förderrichtlinien der Stadt Rhede sowie Rats- und Ausschussbeschlüsse 

Sozialgesetzbuch  

Satzung des Landrats Borken über die Durchführung der Sozialhilfe

<zurückSeite drucken