Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Kinderreisepass

Allgemeine Informationen

Das Bürgerbüro der Stadt Rhede bietet die Ausstellung und Verlängerung von Kinderreisepässen an. 

Besondere Voraussetzungen für die Ausstellung des Kinderreisepasses sind: 

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • nicht älter als 12 Jahre
  • Wohnsitz in Rhede

Besonderheiten:
Die Zustimmung des/der gesetzlichen Vertreter/s kann durch das Vormundschaftsgericht ersetzt werden.  

Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters oder des Vormundes zur Ausstellung eines Kinderreisepasses kann auch formlos schriftlich erfolgen.  


Verschiedene Staaten erkennen den Kinderreisepasses nicht oder nur eingeschränkt an. Ensprechende Auskünfte erteilt der Bürgerservice oder Sie sehen auf der Homepage des Auswärtigen Amtes nach.  

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Geburts- oder Abstammungsurkunde des Kindes
  • Unterschriften beider Elternteile
  • Personalausweise oder Reisepässe beider Elternteile
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss bzw. Bestellungsurkunde
  • ein biometrietaugliches Lichtbild (bitte erkundigen Sie sich hierzu bei Ihrem Fotografen)
  • das Kind muss bei Antragstellung anwesend sein
Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für die Ausstellung des Kinderreisepasses beträgt 13,00 Euro, für die Verlängerung 6,00 Euro. 

Bearbeitungsdauer

Der Kinderreisepass wird innerhalb einer Woche ausgestellt

Rechtsgrundlage

Passgesetz

Bemerkungen

Eine evtl. Verlängerung des Kinderreisepasses (bis 12 Jahre) kann nur vor Ablauf der Gültigkeit vorgenommen werden.  

<zurückSeite drucken