Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Sicherung und Lenkung des Straßenverkehrs

Allgemeine Informationen

Unter der  "Sicherung und Lenkung des Straßenverkehrs" werden sämtliche Maßnahmen verstanden, die den fließenden Verkehr störungsfrei und sicher ablaufen lassen und den ruhenden Verkehr (Parkplätze) effektiv gestalten. 

Zu den Leistungen des Produktes gehören:  

  • Verkehrssicherung, -lenkung und -regelung
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Parkraumbewirtschaftung
  • ÖPNV-Angebote

Für den fließenden Verkehr sind wesentliche Wirkungsziele: 

  • Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere auf Schulwegen, weniger Unfälle, weniger schwere Folgen von Unfällen, weniger Gefahrenstellen und Unfallschwerpunkte (Priorität 1)
  • Zügiger, störungsfreier Verkehrsfluss, weniger Lärm und Abgase, hohe Wohn- und Aufenthaltsqualität (Priorität 2)

Für den ruhenden Verkehr sind wesentliche Wirkungsziele 

  • geführenfreie Parkplätze für Kunden in der Innenstadt, Belegung zu Haupteinkaufszeiten bei maximal 95 Prozent
  • Parksuchverkehr in der Innenstadt reduzieren
  • keine Langzeitparker zu Geschäftszeiten auf öffentlichen Parkplätzen innerhalb des Parksuchrings
  • Reduzierung von Ordnungswidrigkeiten durch Kontrollen, Hinweise, Verwarnungen, Bußgelder

Bitte beachten Sie:  

Haben Sie von einer Überwachungskraft für den ruhenden Verkehr eine Verwarnung erhalten, so überweisen Sie bitte das bezeichnete Verwarnungsgeld unter Angabe des aufgedruckten Kassenzeichens auf eines der angegebenen Konten der Stadtkasse Rhede ein.  

Sofern Sie mit dem Verwarnungsgeld nicht einverstanden sind, reichen Sie bitte umgehend den beiliegenden Anhörungsbogen ausgefüllt an die Stadt Rhede zurück. 

Welche Gebühren fallen an?

Für Verkehrsordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr sind mindestens die folgenden Verwarnungsgelder zu zahlen:
 
Halten/Parken auf dem Gehweg
15,-- Euro  


Halten/Parken an enger Stelle
15,-- Euro  


Halten/Parken an unübersichtlicher Stelle
15,-- Euro
 
Halten/Parken im Bereich einer scharfen Kurve
15,-- Euro
 
Halten im Haltevebot
10,-- Euro
 
Parken im Halteverbot
15,-- Euro
 
Halten im eingeschränkten Halteverbot
10,-- Euro
 
Parken im eingeschränkten Halteverbot
15,-- Euro
 
Halten/Parken weniger als 5 m vor einer Kreuzung / Einmündung
10,-- Euro
 
Halten/Parken vor Grundstücksein-/ausfahrt
10,-- Euro
 
Parken auf schmaler Fahrbahn gegenüber Grundstücksein-/ausfahrt
10,-- Euro
 
Halten/Parken weniger als 15m vor Haltestellenschild
10,-- Euro
 
Halten/Parken innerhalb einer Grenzmarkierung
10,-- Euro
 
Halten auf der linken Fahrbahnseite
15,-- Euro
 
Parken auf der linken Fahrbahnseite
25,-- Euro
 
Parken ohne Parkscheibe
5,-- Euro
 
Parken länger als erlaubt
5,-- Euro
 
Parken in Fahrtrichtung links
15,-- Euro
 
Parken unter Missachtung der Parkflächenmarkierung
10,-- Euro
 
Parken auf Sperrfläche
25,-- Euro
 
Halten vor / in Feuerwehrzufahrt
10,-- Euro
 
Parken vor / in Feuerwehrzufahrt
35,-- Euro 

Rechtsgrundlage

Straßenverkehrsgesetz  

Straßenverkehrsordnung  

Straßenverkehrszulassungsordnung  

Verordnung zur Bestimmung der für Verkehrsordnungswidrigkeiten zuständigen Behörden  

Regionalisierungsgesetz NRW

<zurückSeite drucken