Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Naturerlebnisse Rhede - Die schönsten Ecken von Rhede: Spoler

Do, 19.07.2018, 18:30 - 21:00 Uhr
Standort anzeigen

Rhede Vardingholt Schild Stadtgrenze © Stadt RhedeDie Stadt Rhede und der NABU-Rhede laden am Donnerstag, 19. Juli zur geführten Fahrradtour durch Rhede ein. Die Tour beginnt am Vereinsheim des NABU-Rhede (an der Lindenstraße) und führt zunächst zum Bürgerpark Pastors Busch / Pastoren Gräfte. Auf diesem Abschnitt liegt der Augenmerk auf den aktuellen Maßnahmen zur Verbesserung der Artenvielfalt (Biodiversität).

Weiter geht es zum Kettelerbach. Hier erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Details zu bereits beendeten und zu geplanten Wasserbauprojekten im Rahmen der naturnahen Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie. Eine größere Umgestaltungsmaßnahme am Kettelerbach, wird von der Fachplanerin des Planungsbüros vorgestellt: Angrenzend an den Kettelerbach soll eine innerstädtische Obstwiese angelegt werden. Für die einzelnen, noch zu pflanzenden, Obstbäume vergibt die Stadt Rhede Patenschaften. Anschließend führen Vertreter des Kleingartenvereins durch die Kleingartenanlage Friedland bevor es abschließend zur Aussandung in die Külver Heide geht. Die Führung über die ansonsten nicht zugängliche Fläche übernimmt der Eigentümer.

Wie gewohnt gibt es während der Tour Erläuterungen zu alten und zu besonderen Bäumen sowie zu Häusern am Wegesrand. Die Fahrt führt des Öfteren über mehr oder weniger häufig befahrene Wege/Pättkes.

 

Rubrik
Vorträge/Führungen

Veranstaltungsort
NABU-Heim
Veranstalter
NABU-Gruppe Rhede
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Teilnahmegebühr 3,00 Euro, NABU-Mitglieder 2,00 Euro
Es ist keine Anmeldung nötig.
Start der Tour ist am Nabu-Heim Lindenstraße Nr. 7 (Nähe ALDI)
Streckenlänge circa 10 km bis zur letzten Station und nochmals gut 5 Kilometer bis nach Rhede
Termin: 19.07.2

Geführte Radtour mit Heinz Theling vom Nabu
Geführte Radtour mit Heinz Theling vom Nabu

<zurückSeite drucken